Angebote zu "Ätna" (3 Treffer)

Pizzastein aus Lava vom Ätna
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Pizzastein wurde nicht nur in Italien hergestellt, er besteht aus Italien! Gehauen aus Lavastein von dem aktiven Vulkan Ätna auf Sizilien. Kann man eine Steinofen-Pizza zu Hause noch italienischer zubereiten? Kaum! Leg´ also schon mal den Pizzaschneider bereit für eine echte italienische Mahlzeit!Damit deine himmlisch leckere Steinofen-Pizza mit extra knusprigem Boden gelingt, wird der Pizzastein langsam im Ofen aufgeheizt. Und dann wird der Teig einfach auf den Stein gelegt. Nach 15 Minuten bis einer Viertelstunde ist die Pizza fertig. Auf dem Stein gebacken wird der Boden traumhaft knusprig, genauso wie er sein soll. Der Pizzastein kann auch ausgezeichnet auf dem Grill platziert werden. Die Pizzen erhalten dann einen leicht rauchigen Geschmack! Ideal im Sommer! Zum Pizzastein gehört natürlich auch ein praktischer Pizzaheber aus Holz, damit du die Pizzen professionell servieren kannst, ohne dir die Finger zu verbrennen. Der Stein ist auch ausgezeichnet geeignet, um ein rustikales Holzofen-Brot zu backen oder Fleisch oder Fisch darauf zu braten. Aufgrund seiner natürlichen Antihaft-Oberfläche wird kein zusätzliches Fett benötigt! Boun appetito!Produktmerkmale Pizzastein Aus Lava Vom ÄtnaPizzastein zum Zubereiten von Steinofen-Pizza ZuhauseDer Pizzaboden wird von unten gebacken, dadurch wird der Teig schön knusprigAuch ausgezeichnet zum Brotbacken geeignetDarüber hinaus lässt sich Fleisch und Fisch auf dem Lavastein braten ganz ohne Zusatz von Fett! Der Stein kann im Ofen, auf dem Herd (nur Elektro- oder Gasherd) oder auf dem Grill verwendet werden!Der Stein ist geschmacksneutralHergestellt aus Lavastein vom Vulkan Ätna auf SizilienDamit der Stein nicht springt, sollte er langsam erhitzt werden und abkühlen könnenVor der ersten Verwendung sollte der Stein mit Salzwasser abgewaschen und anschließend mit Olivenöl eingerieben werden. Nach 24 Stunden kann der Stein mit Küchenpapier abgewischt werden und ist einsatzbereitNach dem Gebrauch wird der Stein mit einem in Essig getauchten Lappen und Stahlwolle gereinigtAchtung! Der Stein darf nicht mit Seife oder Reinigungsmittel behandelt werdenGröße: 38 x 30 x 1,5 cm Gewicht: 5,35 kgGebrauchsanleitung in englischer, deutscher, französischer und italienischer SpracheInhalt der Verpackung: PizzasteinPizzaheber aus Holz

Anbieter: CoolStuff.de
Stand: 03.09.2019
Zum Angebot
Auf geht´s nach Italien!
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Italien - die Heimat von Pizza, Pasta und Eis! Entdecke das Kolosseum in Rom und feier mit beim Karneval in Venedig. Auf geht´s nach Italien! ist eine amüsante Reise in die Seele des Landes, die Kinder lieben werden. Italien hat für jeden etwas zu bieten: Wusstest du, dass die Pizza aus Neapel kommt und die Italiener den Karneval mit einem Maskenball feiern? Ob dich die Geschichte von Pompei fasziniert oder eher eine Kugel feinster Eismacherkunst - tauche ein in die Wunder Italiens. Wir nehmen dich mit auf unsere Reise. Lerne erste Redewendungen kennen, um im Urlaub dein Lieblingsgericht bestellen zu können, erfahre alles über die mutigen Helden und klugen Erfinder der italienischen Geschichte und finde heraus, wo das köstlichste Essen der Welt herkommt. Von den Dolomiten im Norden zum Berg Ätna auf Sizilien, Auf geht´s nach Italien! lädt dich ein, die kulinarischen Highlights, Kultur, Geschichte und Geografie dieses wunderbaren Landes zu entdecken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Dale Rocka & The Volcanoes - 1998 Paris Recordi...
24,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Doghouse And Bone) 8 Titel - Klappcover Ich hatte seit meiner Jugend mehrere Reisen nach Sizilien und jedes Jahr habe ich es irgendwie geschafft, ein paar Wochen Urlaub auf der Sonneninsel zu verbringen. Ich lernte Luca 1996 kennen, als ich mit den´Da Gous Ket Ramblers´ dort tourte und wir später einige Gelegenheiten hatten, Zeit miteinander zu verbringen; im Laufe der Jahre lernte ich Massimo und den Rest der rockigen Jungs aus Catania kennen.... Nette, warme und freundliche Menschen. Massimo hatte seinen Höhepunkt in den frühen 90er Jahren als Mitglied des´Silver Trio´, einer Band, die von Jive & Doo Wop Musik inspiriert wurde. Alben, Fernseherscheinungen und Ruhm für die 3 jungen´silbernen´ Männer aus Catania.... Aber das Leben im Paradies hat auch seine Schattenseiten: In dieser Zeit vor dem Internet fühlten sich meine sizilianischen Freunde vom Rest der Rockin´ Szene in Europa ziemlich isoliert. Ich war selbst mit Lp´s unterwegs und trug in meinen Taschen die neuen Vinyl-Ausgaben, die sie dort nicht kaufen konnten. 1998 hatten meine Kollegen eine Rockabilly-Band gegründet und wurden auf einer offenen Bühne in der Nähe von´Aretusa Fountain´ im alten Syracuse live gespielt. Ein atemberaubender und schöner Ort, wo der Brunnen Süßwasser auf das salzige Meer trifft. Ein Schlagzeuger (Giovanni Zino) und ein Gitarrist (Roberto Gorgone) aus Palermo schlossen sich dem Upright Bass (Luca Ciriacono) und dem Sänger und Rhythmusgitarristen (Massimo Rocca) an. Okzident Sizilien traf das orientalische Sizilien, die Punier hatten eine Verabredung mit den Griechen, auf dem Gipfel eines eruptiven schwarzen Berges namens Ätna, um Musik zu machen: Dale Rocka und die Vulkane wurden geboren.... In dieser Nacht kam ein Seesturm aus dem Westen und Donner und Blitz´ eröffnete die Show....natürlich ohne Rückendeckung: Absage scheint die gute Idee zu sein! Glücklicherweise kannte ich eine kleine Kneipe in der Nähe,´Il Frame´ und der Besitzer Ennio, war ein Freund. In kürzester Zeit war die Band dort angesiedelt und spielbereit. Ich erinnere mich, dass ich sehr beeindruckt war von der Musik, die sie heute Abend ablieferten. Es war rein und frisch, authentisch Rockabilly! Massimo war wirklich heiß und diese Band klang anders als das, was ich im Norden zu hören pflegte. Ich beschloss an diesem Abend, meinen Freunden zu helfen und mein Bestes zu tun, um ihren Namen in der Rockin´ Szene zu verbreiten....´ Stab Die erste Aufnahmesession der Band, Ende 1998, entstand als Folge eines unglücklichen Umstandes: ein Spätsommer-Outdoor-Gig in Ortigia, Sizilien, wurde in letzter Minute wegen eines Gewitters abgesagt: Wir fanden immer noch einen kleinen Club, in dem wir unsere Instrumente und Verstärker trugen, und retteten unsere Show. Im Club trafen wir Rodolphe´Bayou Rod´ Guiheux, der ein Silvesterkonzert und eine Aufnahmesession in Paris gab. Die Aufnahmen sollten nachts gemacht werden, aber die Gelegenheiten wurden auf wenige Nächte reduziert, da die Band für weitere Shows gebucht wurde, darunter die Crossroad in Etampes und die legendäre Charles Bar in Paris.´´ Luca Ich erinnere mich, dass es die Zeit war, als ich endlich meine eigene Rockabilly-Band hatte, die bereit war, das rockige Feuer, das seit meiner Kindheit in mir war, zu schießen. Der kleine Raum in Paris schien der richtige Ort zu sein: nur ein paar Mikrofone und eine alte Bandmaschine, die neben mir arbeitet. Nach einigen Aufnahmen sagte Rodolphe zu mir:´Hör auf, deine Beine zu bewegen und singe vor dem Mikrofon, wir versuchen deine ersten 45´ zu bekommen, ich konnte nicht aufhören, aber trotzdem war die Platte fertig! Massimo Das Aufnahmestudio war ein Proberaum in Montreuil, am Rande von Paris, unter der Leitung von Fabrice Lombardo (RIP), meinem damaligen Bassisten. Er hatte eine kleine, aber feine Vintage-Ausrüstung. Wenige alte Mikrofone (AKG D12) und ein 4-Spur Fostex 1/2 Zoll Tonbandgerät. Die Aufnahme wurde in zwei Nächte aufgeteilt. Nach dem Essen in einem italienischen Restaurant (Sizilianer nicht ins Chinesische bringen!), hatten Pizza und Rotwein die Spannung weggeblasen! Eine Flasche JD wurde unterwegs gekauft, die Aufnahme konnte beginnen! Bald identifiziere ich´You Get Alone, I Got The Blues´ als einen potentiellen Hit und einen tollen Bopper. Aber ihre ursprüngliche Version war nur 1:30 Minuten lang, also bat ich Massimo und Luca, einige zusätzliche Zeilen hinzuzufügen, um 2 Minuten zu erreichen. Weniger als zehn Takes später war der Song in der Box, intensiv und roh,

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot